top of page
  • AutorenbildJulia Kerber

Freie Trauung

Aktualisiert: 16. Mai



Eine freie Trauung ist nicht rechtskräftig und stellt keinen Ersatz zur standesamtlichen

Trauung dar.

Wenn Ihr also rechtmäßig verbundene Eheleute sein möchtet, müsst Ihr standesamtlich

heiraten.

Ein Muss ist dies jedoch nicht, um sich frei trauen zu lassen.

Hierbei geht es weniger um das Rechtliche, mehr um das Gefühl, die Zeremonie und das

Romantische.


Vorteile einer freien Trauung“?


Bei einer freien Trauung geht es ganz allein um Euch.

Ihr könnt all Eure Vorstellungen und Wünsche einbringen und eine Zeremonie erschaffen,

die ganz nach Euren Vorstellungen abläuft.

Außerdem kann sie an den schönsten Orten stattfinden.

Kosten einer „freien Trauung“

Dabei kommt es ganz auf Eure Vorstellungen und Wünsche an.

Einige Kostenpunkte sind beispielsweise:

Location

Dekoration

Musiker:in /Band

Trauredner:in


Solltet Ihr Fragen zu Kostenpunkten haben, meldet Euch gern bei mir.


xoxo Julia


29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page